Detail: Additive Fertigung im Werkzeugbau

Eyecatcher

09.10.2019

Additive Fertigung im Werkzeugbau

ACAM|Aachen Center for Additive Manufacturing GmbH 
Moritz Wollbrink, Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT 

Additive Fertigung im Werkzeugbau


Die Additive Fertigung bietet große Potenziale für verschiedenste Bereich im und rund um den Werkzeugbau. Gerade für Ingenieure, Praktiker und Konstrukteure aus dem Werkzeugbau ist es daher ganz entscheidend die Möglichkeiten, Herausforderungen, Einschränkungen und zukünftigen Entwicklungen dieser Verfahren zu verstehen.

Ansprechpartner
Kontakt:
Milena Towalski

Telefon:
+49 (0)241 / 80 23612
E-Mail:
info@campusforum.de

09.10.2019

Zeit

Programmpunkte

09.00 - 09.15 Begrüßung und Vorstellungsrunde
IPT
09.15 - 09.35 Kurzvorstellung WBA und ACAM
IPT
09.35 - 10.05 Additive Manufacturing - Treiber und Herausforderungen
IPT
10.05 - 10.35 Übersicht pulverbettbasierte AM-Technologien
ILT
10.35 - 10.50 Kaffeepause
10.50 - 11.30 Parameter und deren Einflüsse auf den Pulverbettbasierten Prozess
ILT
11.30 - 12.00 Übersicht Auftragschweißverfahren
IPT/ILT
12.00 - 13.00 Mittagspause
13.00 - 14.15 Rundgang Fraunhofer ILT und IPT
IPT/ILT
14.15 - 14.45 Best-Practices AM im Werkzeugbau
IPT
14.45 - 15.00 Kaffeepause
15.00 - 16.15 Bauteilherstellung und Reparatur mit LMD
IPT
15.30 - 16.15 Additive Fertigung von Kunststoff-Bauteilen
ILT
16,15 - 16.30 Zusammenfassung und Feedbackrunde
IPT

Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Anmeldeformular aus:

 




Ihre gewählten Positionen:

Veranstaltung:

Weitere Optionen:

Der Gesamtpreis beträgt:

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.


Bitte vervollständigen Sie folgende Felder:
* Pflichtfelder
** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands





  oder  





     

Parkticket


Weitere Informationen:

Die RWTH Aachen hat auf ihren Parkflächen eine Parkraumbewirtschaftung eingeführt. Dies bedeutet, dass Sie für Ihren Besuch einer unserer Veranstaltungen ein Parkticket für die Parkzone U benötigen, sofern Sie mit eigenem PKW oder Leihwagen anreisen. Die entsprechenden Parkflächen finden Sie auf dem Zentralparkplatz Forckenbeckstraße (detaillierte Anfahrtsbeschreibung in Ihrer Anmeldebestätigung oder unter WZLforum-Anfahrt; bitte geben Sie "Forckenbeckstraße, 52074 Aachen" in Ihr Navigationsgerät ein). Sollten Sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen, ob Sie es benötigen, können Sie sich bis zur Veranstaltung ein Parkticket nachbestellen.

Aufgrund der Bauarbeiten des RWTH Aachen Campus ist die Verkehrs- und Parkplatzsituation rund um unser Gelände stark beeinflusst. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bei Fragen können Sie sich gern an uns wenden.