ACAM Joint R&D

Die ACAM-Mitglieder gestalten gemeinsame F&E-Projekte. Auf diese Weise werden die auf dem RWTH Aachen Campus verfügbaren AM-Ressourcen direkt und effizient für konkrete Fragestellungen der Mitglieder eingesetzt.

  • Die ACAM-Industriemitglieder definieren jährlich gemeinsam die Forschungsthemen.
  • Die definierten Projekte werden dann von unseren F&E-Partnern durchgeführt und die Projektergebnisse den jeweiligen Konsortialpartnern zur Verfügung gestellt.

ACAM Konsortialprojekte 2019

Das ACAM wird sich im kommenden Jahr mit den folgenden Themen befassen:

  • Software-Tools für die Additive Fertigung
  • Pulverbettbasiertes Laserstrahlschmelzen: Verarbeitung von Baustählen – Herausforderungen und Potenziale
  • Hybridbauteile – Sinnvolle Kombination von Technologien (Gießen / Schmieden / AM)
  • Fallstudie zum Multimaterialdruck
  • Zerstörungsfreie Prüfung von AM-Bauteilen
  • Think 3D – Wie ändert man das „Mindset” von Designern und Konstrukteuren?
  • Neuartige AM-Werkstoffe

Contact

Christoph Zymla
Projektkoordinator

Phone: +49 241 8906 642
E-mail: anfrage@acam-aachen.de