12. Oktober 2017

Einsatzfelder kunststoffbasierter Additiver Fertigungsverfahren

Ein Seminar für …

Fach- und Führungskräfte technologieorientierter Unternehmen aus den Bereichen Forschung und Entwicklung, der Produktion und des technischen Managements

Seminarkonzept

Prof. Dr.-Ing. Achim Kampker,
PEM der RWTH Aachen

Prof. Dr.-Ing. Günther Schuh,
WZL der RWTH Aachen

Seminarleitung

Dr.-Ing. Johannes Triebs,
PEM der RWTH Aachen

Thema

Das Seminar zeigt die Anwendungsmöglichkeiten von kunststoffbasierten Additiven Fertigungsverfahren mit Fokus auf den Vorteilen zur Herstellung von Prototypen und kleinen Serien.

Thematische Schwerpunkte

  • Design for Additive Manufacturing
  • Additive Manufacturing im Werkzeugbau
  • Mehrwert durch individuelle Vorrichtungen und Betriebsmitteln

Das Seminar befähigt Sie zur Bewertung der Möglichkeiten von Additive Manufacturing in Ihrem individuellen Kontext anhand des Beispiels des Werkzeug- und Betriebsmittelbaus.

09.00 Begrüßung
-ACAM GmbH und PEM der RWTH Aachen

09.30 Einführung in die kunstoffbasierten Additiven Fertigungsverfahren
– Überblick der additiven Fertigungsverfahren
Dr.-Ing. Johannes Triebs, PEM der RWTH Aachen

10.30 Kaffeepause

10.45 Design for Additive Manufacturing – Beispiel von SLS und FDM
„„-Konstruktionsrichtlinien von Bauteilen für den 3D-Druck
Peter Ayvaz, M.Sc., PEM der RWTH Aachen

12.00 Gemeinsames Mittagessen

13.00 Additive Manufacturing im Werkzeugbau: Spritzgießen & Vakuumgießen von Polymeren
„„-Anwendungen für Rapid Tooling
Peter Ayvaz, M.Sc., PEM der RWTH Aachen

14.30 Kaffepause

14.45 Additive Manufacturing im Vorrichtungs- & Betriebsmittelbau
„„-Mehrwert durch individuelle Betriebsmittel
Sebastian Kawollek, M.Sc., PEM der RWTH Aachen

15.30 Herausforderung und Chancen additiver Fertigung in der Zukunft
-„„Additive Fertigung in der Produktion der Zukunft
Sebastian Kawollek, M.Sc., PEM der RWTH Aachen

16.30 Präsentation Beispielbauteile und Abschlussdiskussion

17.00 Ende des Seminars

Manfred-Weck-Haus
Steinbachstraße 19
52074 Aachen