29. November 2017

Design für Selective Laser Melting (SLM)

Die Additive Technologie bietet diverse Vorteile, gerade bei der Herstellung hochkomplexer Bauteile mit integrierter Funktionalität. Dies gilt insbesondere im Bereich des schichtweisen Aufbaus von Metallbauteilen. Um das volle Potenzial der Fertigungstechnologie umzusetzen und alle Potenziale der Technologie zu nutzen, ist ein Umdenken der Konstrukteure zwingend notwendig.

Der Fokus dieses Seminar liegt auf der fertigungsgerechten Konstruktion. Inhalt sind sowohl Grundlagen und Potenziale der SLM-Technologie*, als auch konkrete Grundregeln der SLM-gerechten Konstruktion, erläutert an diversen Anwendungsbeispielen. Am Beispiel definierter Bauteile werden konkrete Umsetzungsstrategien besprochen.

Ein Seminar für…

Konstrukteure, Konstruktionsleiter und Personen mit Personalverantwortung in der Produktentwicklung oder Gestaltung.

Referenten:

Alexander Schwarz, Institut für werkzeuglose Fertigung GmbH

Sprache:

Deutsch.

Um das Seminar auf Englisch zu hören, kontaktieren Sie uns bitte.

09.00 Begrüßung und Kurzvorstellung von ACAM

09.15 Potenziale und Möglichkeiten des SLM

10.15 Kaffeepause

10.30 Prozessbedingte Eigenschaften des SLM-Prozesses und wirtschaftliche Betrachtung

11.30 Grundregeln zum SLM-gerechten Design

12.30 Mittagspause

13.30 Neue Fertigungsmöglichkeiten

  • Gitterstrukturen
  • Topologieoptimierung
  • Funktionsintegration

14.30 Praxisteil Redesign eines Beispielbauteils inklusive Diskussion

15.30 Kaffeepause

15.45 Trends und Perspektiven

16.15 Abschlussdiskussion

17.00 Ende der Veranstaltung

Fraunhofer IPT
Steinbachstraße 17
52074 Aachen
Hörsaal Klein